Lifestyle

Warum Zeit für sich so wichtig ist

Fairies and Berries

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit und manchmal kommt man gar nicht mehr hinterher. Ob der Job viel abverlangt, es in der Schule mal wieder Ärger gibt oder die Klausurenphase in der Uni doch schneller kam als erwartet … da vergisst man manchmal sich selbst. Umso wichtiger ist es doch etwas dagegen zu tun und genau darum soll es in diesem Beitrag geben. Einige Tipps und Tricks, um dem Alltag für wenige Stunden zu entfliehen und neue Energie zu sammeln.

(EN) Time flies – especially when you are busy at work, school or university. Sometimes their is not even time for yourself, but that is one of the most important things to stay focused and motivated. So today I want to show you some tips to get some new energy and time for your body and soul. 

Fashion Blogger

Tipps und Tricks für euren Körper

1. Hautpflege

Wenn es in unserem Leben mal etwas turbulenter zugeht, dann grüsst die Haut als erstes. Unreinheiten, Augenringe und co sind keine gern gesehenen Gäste und daher verabschiedet man diese doch recht gern. Nehmt euch Zeit für eine gesunde Haut, denn die habt ihr nicht immer der Ernährung zu verdanken. Überlegt euch Rituale und die Haut wird es euch danken. Ein fester Bestandteil in meinem Alltag ist definitiv die Body Lotion. Morgens und Abends creme ich meine Haut ein, da sie insbesondere im Winter sehr trocken ist. Nach wenigen Wochen schon sah diese viel gesünder und frischer aus! Man braucht einige Zeit sich an diese Routine zu gewöhnen, aber ihr werdet mit einer wunderschönen Ausstrahlung belohnt. In unserem Gesicht geht es natürlich auch häufig chaotisch zu, daher ist auch hier die Pflege von großer Bedeutung. Schminkt euch abends gründlich ab und reinigt euer Gesicht mit einem Reinigungsgel, -schaum oder -creme. Gerne trage ich das Produkt auf einem Massagepad von ebelin auf, da sich die Haut danach einfach sehr sauber, frisch und “erholt” anfühlt. Mit einem Mandel- oder Kokosöl wird meine Haut für die Nacht sehr gut versorgt. Zusätzlich nutze ich eine Augenpflege, die ich insbesondere auch reifer Haut ans Herz lege! Bei Unreinheiten trage ich eine Pickelcreme auf, um diese einzudämmen. Morgens reicht es bei mir aus mein Gesicht lediglich mit Wasser zu erfrischen, damit die Haut nicht zu sehr gereizt wird durch die ganzen Inhaltsstoffe. Mit einer reichhaltigen Tagespflege kann der Tag starten.
Außerdem sind Masken ein bis zweimal wöchentlich zu empfehlen. Je nach Hauttyp ist eine reinigende Maske mit Heilerde oder Tonerde angebracht, da die Poren so gründlich gereinigt werden. Eine Feuchtigkeits- bzw. Entspannungsmaske eignet sich zur Erholung der Haut.

1.Skincare
If we are busy – of course you can see it on your skin. Pimples, dry skin and co. Take time for your skin, you don’t need much of it but some minutes a day will improve that! Get so rituals in your daily routine. I use body lotion every morning and evening – especially in winter. After a few weeks my skin looks so healthy and fresh! Definitely an important aspect to have a beautiful emission! It takes some time to get a routine but it’s worth it! Moreover I remove my make-up very thorough and clean it with some face soap which I put on my massage pad for my face. After that my skin feels clean, fresh and “relaxed”. Pimples get some extra cream, my eyes some eye cream and the rest of my skin gets some oil, sometimes it is coconut oil and sometimes almond oil – I highly recommend that! In the morning I only use water to wake up my skin and with my day cream I am ready for the make up! Once or twice a week I put a mask on my face. Depending on the skin type I recommend a cleaning mask or a hydrating one! 

Hautpflege

 

2. Ernährung und Sport

Euer Körper darf ebenfalls nicht zu kurz kommen – Sport und eine gesunde Ernährung sorgen für ein gutes Körpergefühl. Nehmt euch mindestens zwei bis drei mal in der Woche Zeit für ein wenig Sport. Da freut sich nicht nur die Figur, sondern auch sonstige Anspannungen können effektiv abgebaut werden. Powert euch aus und reduziert so den Stress! Das kann von einem kleinen Ausdauertraining bis zu einem ordentlichen Workout sein! Ein weiterer Aspekt, bei dem ich mich schon sehr oft erwischt habe, sind die Süßigkeiten. Wer nascht denn schließlich nicht gerne? Mal schnell ein Stück Schokolade zwischen die Backen und weiter gehts. Oder nach der Arbeit noch schnell eine kleine Pizza für den Heimweg holen. Ich kenne das zu gut, doch ein Stück Apfel oder eine Banane tut es auch, wie ich immer wieder feststelle! So tut ihr eurem Körper nichts böses und es ist auch ein guter Energielieferant!

2. Sport and nutrition
Be nice to your body and do some sport every week! It helps to reduce stress and you will be grateful for your changing body shape. Another aspect is the chocolate … I know … one of the best things in life – but not for your body. Just a piece of sweets and go on – I know that struggle but fruits are way better! An apple or banana works also and brings some extra energy!

3. Einfach mal abschalten

Hierfür nehme ich mir gerne den Sonntag. Zeit für sich ist für die Erholung sehr wichtig. Mit der Maske im Gesicht, mache ich mir ein leckeres Getränk und etwas zum Snacken und mache das worauf ich Lust habe. Das kann von einem Buch lesen, einen Film schauen bis hin zum Augen schließen und die Ruhe genießen alles sein! Macht das worauf ihr Lust habt und genießt den Moment! Einen Spaziergang machen , einen Ausflug oder Zeit mit Freunden verbringen. An einem solchen Tag kann man so viel neue Energie für die nächsten Tage sammeln und euer Körper wird euch auch dankbar sein! Das Leben ist zu kurz um unter Dauerstrom zu stehen und mit einigen Kleinigkeiten kann man das Leben gleich viel lebenswerter gestalten. Das darf auch gerne noch abends nach der Arbeit oder der Uni sein!

3. Calm down
For this aspect I use the sunday. Time to relax is so important and your body and soul will be grateful! I love to put on a mask, get a nice drink and some snacks and relax. Sometimes I read a book, watch a movie or go out for a walk with my dog. Take time to do what you love and do this things also after work or university. You get some new energy for the next week – life is too short to have stress! 

Zeit für sich

4. Die Kleinen Momente genießen

Die kleinen Momente im Leben genießen ist natürlich ein Klassiker, dennoch kommt dieser oftmals zu kurz! Wenn ihr Abends im Bett liegt, dann lasst den Tag Revue passieren. Viele Kleinigkeiten im Leben werden euch auffallen. Sei es ein Lächeln einer fremden Person in der Bahn, ein Lob eines Kollegen, das Lachen mit Freunden oder Familie, sein Lieblingsessen … die Liste ist ewig lang! Nach und nach werdet ihr solche Situationen viel bewusster wahrnehmen und euch das ein oder andere Lächeln ins Gesicht zaubern.

4. Enjoy the little things
Enjoy the little things in life – of course a classic, but an very important aspect. When you lay in your bed take a couple of minutes to think about the day. Which great things happened? A smile from a stranger in the train? compliment? A laugh with your friends and family? Your favorite food? Their are so many little things happening everyday! So enjoy these! 

Was sind eure Geheimtipps ?

Facebook I Instagram I Bloglovin

 

 

 

(43) Comments

  1. Sehr schöner Beitrag!
    Viele sehen Zeit für sich als nicht mehr selbstverständlich an…ich merke es selbst in meinem Umkreis, viele stehen unter Dauerstrom und haben immer was um die Ohren. Du hast echt gute Tipps gebracht um dem ein bisschen zu entfliehen!

    1. Dankeschön!
      Ja da hast du recht, dabei ist Zeit so wichtig! 🙂

  2. Du hast so recht! Es ist echt wichtig, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, insbesondere wenn der Stress überhand nimmt. Manchmal reicht es einfach, sich ein entspannendes Bad zu nehmen, ein Peeling zu verwenden und sich eine Maske aufzuerlegen, um wieder ein bisschen Energie zu tanken.

    Alles Liebe,
    Karo

    https://kardiaserena.at

    1. Oh ja das stimmt! Baden tue ich auch gerne! 🙂

  3. Schöne Tipps! Meine Geheimtipps sind mich hinzusetzen und einfach mal ein paar Seiten aus einem Buch zu lesen, mit der Kamera hinauszuspazieren und Dinge zu fotografieren, die ich schön finde oder mir ganz simpel eine Tasse Tee zu brühen und mich damit ins Bett setzen und eine Serie zu gucken! Liebe Grüße, Julia ♥

    1. Hört sich ganz bezaubern an Liebe Julia! 🙂

  4. Ein sehr schöner Post, das sehe ich alles ganz genau so! Für mich ist es außerdem wichtig, abends nach der Arbeit und allen erledigten Aufgaben noch ein bisschen Zeit für mich zu haben. Einfach nur zum rumsitzen, lesen, fernsehgucken, spielen. 🙂

    1. Ja solche Momente sind auch einfach unbezahlbar! 🙂

  5. Ein ganz wichtiges Thema welches Du hier ansprichst. Der Alltag hat uns nämlich voll im Griff und ist grundsätzlich von morgends bis abends mit stress verbunden. Die kleinen Helferlein können hier super gut durch den Tag helfen und auch die Ergebnisse von Stress minimieren.

    Lieben Dank für die Tipps und liebe Grüße
    Caroline | http://www.modesalat.com

    1. Lieben Dank! 🙂

  6. Schöner Post! Du hast so ziemlich das wichtigste aufgezählt, was mir in einem stressigen Alltag wichtig ist.
    Ich brauche auch jeden Tag gute Musik, um abzuschalten und einfach wieder gute Laune zu bekommen 🙂

    1. Ja mit Musik kann man seine Laune auch um 180 Grad drehen! 🙂

  7. Liebe Sarah, das ist ein sehr toller Post mit so vielen wichtigen Dingen, die du ansprichst! Oft merkt man, wenn man nur ein oder zwei Dinge davon umsetzt, wie gut einem das tut und findet dann wieder dahin zurück, sich selbst mehr und öfter Gutes zu tun, um Alltag und Stress ein bisschen zu entfliehen! Also vielen Dank für’s Erinnern 😉 Alles Liebe, Alba

    1. Da hast du so recht! 🙂
      Gerne wieder Liebe Alba <3

  8. Hey, die Tipps versuche ich schon länger umzusetzen, aber ja, wie du schon schreibst, die Zeit ist schnelllebig und mich hat sie oftmals absolut im Griff.
    Liebe Grüße!

    1. Der Versuch ist es wert! 🙂

  9. Super schöner Post. Momentan komme ich leider viel zu kurz und möchte mein Zeitmanagement verbessern, um auch mal wieder richtig entspannen zu können. Danke für deinen wundervollen Post😊.

    Liebste Grüße

    Julezz
    http://www.julezzdiamond.com

    1. Vielen Lieben Dank! 🙂

  10. Ein wirklich toller Post, der mir gerade sehr gelegen kommt. Ich bin im Moment ziemlich krank und habe zusätzlich auch noch mächtig Schulstress; da ist es wichtig auch mal abzuschalten.
    Liebe Grüße❤

    1. Das stimmt! Nehm dir die Zeit für dich! 🙂

  11. Zeit für sich ist superwichtig. Ich gönne meine Körper auch gerne eine Auszeit an der frischen Luft und gehe laufen.
    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    1. Das klingt auch super! 🙂

  12. Super post, thnak you so much for good sharing
    Kisses back to you

  13. Sehr schöner Beitrag! Mir helfen Sport oder ein gemütlicher Kaffee mit Freunden besonders gut, um während einer stressigen Zeit einfach mal vom Alltag abzuschalten 🙂

    Liebste Grüße
    Mai von SPARKLEANDSAND.com

    1. Klingt perfekt! 🙂

  14. Oh man du sprichst mir gerade so aus der Seele. Habe jetzt meine Klausurphase in der Uni hinter mir und habe in der Zeit quasi keine Sekunde für mich selbst genutzt, das wird jetzt erst mal geändert!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende Liebes,
    Alles Liebe,
    Lara

    http://www.lara-ira.de

    1. Genieß die Zeit! 🙂

  15. Sehr schöner Beitrag! Du sprichst ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit an…Zeit für sich selbst! Zeit allgemein ist inzwischen eins der kostbarsten Güter überhaupt…zurückblicken, erholen, sich etwas Gutes tun. Kleine Pausen im heutigen Sein für sich selbst schaffen! Bei mir ganz klar der Sport oder ein leckeres Essen mit meinen Lieben! Wobei so ein Sonntag ganz allein ohne jegliche Verpflichtungen auch sehr erholsam & schön sein kann! Liebe Grüße

    1. Oh ja das hast du recht! 🙂

  16. Toller Beitrag! Wenn ich wirklich mal Zeit ganz für mich brauche, stelle ich mich auch gerne unter die heiße Dusche. Das funktioniert natürlich nicht ewig lange, sonst wird es teuer, aber dabei kann ich immer so richtig gut nachdenken 🙂

    1. Hört sich auch gut an! 🙂
      Man kann gut nachdenken und es ist kuschelig warm! 🙂

  17. Lisa Mary says:

    Ein sehr schöner Beitrag. Ich vergesse leider auch viel zu oft, mir eine Auszeit zu gönnen. Gerade deshalb genieße ich diese Momente ganz für mich allein besonders. Und jedes Mal merke ich erneut, wie gut es einem doch tut. 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa von lisamary.de

    1. Danke! 🙂
      Das stimmt wohl! 🙂

  18. Liebste Sarah,
    da hast Du tolle Tipps zusammen gestellt. Für Beautyroutine als Enspannungsritual bin ich auch wirklich immer zu haben. Was Sport angeht, so bin ich da ein echter Muffel, meine Arbeit ist körperlich recht anstrengend und da fehlt mir häufig einfach die Kraft.
    Für mich ist Schlaf absolut essentiell und wenn ich frei habe, versuche ich hin und wieder einfach mal das zu tun was ich möchte ohne eine Liste an Dingen abzuarbeiten!

    Liebste Grüße, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

    1. Hört sich super an! 🙂

  19. Da hast du so recht, ich habe gerade Klausurenphase in der Uni und sitze häufig bis spät in die Nacht am Schreibtisch, ich merke wirklich wie sehr mir es auf die Seele schlägt, wenn ich keine Zeit für mich habe. Deswegen habe ich gestern eine gute Freundin geschnappt und bin einfach mal raus an die Isar für einen langen Spaziergang um alle Reserven wieder aufzufüllen.
    Love ChristinaKlara

    1. Wow das klingt wundervoll! 🙂

  20. Ich bin eher der introvertierte Typ und brauche auch oft meine Ruhe. Ich kann mich ziemlich schnell an Kleinigkeiten erfreuen. Mir reicht mein Stück Kuchen, Kaffee, ein bisschen Sonnenschein, ein Vögelchen vor meinem Fenster 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen Blog hast du da.

    1. Gegen Kuchen und Sonnenschein kann man auch nichts einwenden! 🙂

  21. So ein guter und wichtiger Beitrag – Danke dafür <3 Die Bilder sind auch echt süß geworden! Vielleicht sollte ich mir auch mal wieder mehr Zeit für mich nehmen…
    xx Tori
    simpletwentysomething.com

    1. Wie lieb vielen lieben Dank! 🙂
      Mach das! 🙂 <3

  22. Der Post ist wirklich toll geworden! Ich versuche viel Zeit mit Freunden, Familie und meinem Freund zu verbringen, aber auch mal einfach etwas alleine zu unternehen 🙂
    Liebe Grüße von Mareike von https://mareikelovesblog.wordpress.com/

    1. Ja ein gutes Gleichgewicht zu finden ist perfekt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere