Monatsrückblick September 2018

30Wahnsinn! Der September ist schon wieder um und der Herbst steht vor der Tür.

Personal Thoughts

Kennt ihr diese Tage, wo man mit allem unzufrieden ist und am Liebsten alles hinwerfen würde? Ja solche Tage hatte ich diesen Monat recht häufig. Manchmal läuft eben nicht alles super, obwohl ich mich eigentlich über nichts beschweren kann. Wer kennt es? Man nörgelt an sich herum, weiß manchmal gar nicht, ob man das was man macht, richtig im Leben macht und und und. Ich habe während dieser Phase einfach mal in die Arbeit gestürzt ohne wirklich viel darüber nachzudenken. Es hat tatsächlich geklappt. Ich habe viel gearbeitet, mir Gedanken über meine Blog gemacht und Zeit in meine Weiterbildung investiert. Jetzt sind es nur noch 2 Aufgabenhefte und dann bin ich tatsächlich schon fertig! 🙂

Nun geht es langsam wieder bergauf und dennoch plane ich gedanklich momentan nur noch die Zukunft anstatt im hier und jetzt zu Leben. Vielleicht nicht unbedingt das Richtige, aber so ist das manchmal.  Zwischen Selbstzweifel und Motivation – Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an.

Blog-News?

Mich erreichte diesen Monat eine Anfrage von unserer Zeitung. Kaum hatte ich die Fragen beantwortet war ich auch schon wieder auf der Titelseite! Ich freue mich immer riesig und dennoch ist es auch komisch etwas über sich zu lesen. Gerne könnt ihr euch den Artikel hier durchlesen.

Modetrends

Wer meinen letzten Beitrag gelesen hat, der weiß vielleicht, dass ich aktuell auf rote Mäntel stehe. Seitdem ich einen dunkelroten Mantel bei Zara gesehen habe, ist es um mich geschehen! 🙂
Außerdem freue ich mich auf die Boots-Zeit und habe mir aus passendem Anlass gerade erst welche von Tamaris bestellt.

Wie war euer Monat? 

Facebook I Instagram I Bloglovin 

 

Share this

One comment on “Monatsrückblick September 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich akzeptiere

*
*