Der erste Monat im neuen Jahr ist nun schon wieder vorüber und alle Zeichen gehen Richtung Frühling. Ich kann es ehrlich zugegeben kaum abwarten und freue mich sehr auf milde Temperaturen und auf meine zahlreichen Sneaker, die schon erwartungsvoll im Schuhschrank stehen. Auf meiner Recherche nach den neuesten Modetrends für den Frühling, habe ich einige interessante Styles entdeckt, die ich euch heute gerne vorstellen möchte. 

Jeans von Kopf bis Fuß

Bereits im März letzten Jahres habe ich euch einen Denim all over Look vorgestellt. Jeans von Kopf bis Fuß steht diese Saison hoch im Kurs, wie man unter anderem auch auf den Shows von Fendi und Tom Ford sehen konnte. Die Kombination von Jeans fasziniert die Modewelt weiterhin und die Auswahl ist groß. So kann es beispielsweise ein Kleid oder ein Anzug sein.

Statement-Streifen

Ein Trend, den ich als persönlichen All-Time-Favorite liebe. Streifen gehen bei mir immer, umso besser also, wenn sie wieder im Trend liegen. Obwohl ich auch sagen muss, dass man so gut wie immer etwas mit Streifen in den Geschäften findet. Diese Saison sind insbesondere Längsstreifen angesagt. Der Trend wurde unter anderem bei Dolce&Gabbana gesichtet. Meine Blusen und Hot Pants stehen in den Startlöchern für einen großartigen Modetrend.

 

Trenchcoat

Auch der Trenchcoat gilt zu den Modetrends im Frühjahr 2018. Da es in Deutschland auch im Frühling manchmal wärmer sein könnte, ist der Trenchcoat natürlich ein gern gesehenes Modeaccessoires. Er hält warm und sieht dazu noch sehr stylisch aus. Außerdem harmoniert der klassische Trenchcoat mit sehr vielen Outfits, sodass man morgens problemlos in die Jacke schlüpfen kann!

Radlerhosen

Nachdem ich die erste Radlerhose in einem Geschäft gesichtet habe, war klar, dass die Modewelt einen neuen Trend hat. Als kleines Kind habe ich in Radlerhosen quasi gelebt! Ich habe mich viele Jahre gefragt, wann und ob dieser Trend noch einmal wiederkommt, da ich ihn doch sehr speziell finde. Dieses Jahr ist es also wieder soweit. Und wer jetzt sagt „Ach du meine Güte“ – ich würde abwarten! Auch ich bin noch skeptisch und werde mich nicht in eine enge Radlerhose zwängen, aber eine Radlerhose, die weit ausgestellt ist und einen fließenden Stoff hat, sieht sicherlich cool und modisch aus!

florale Muster

Seitdem ich euch Anfang Oktober meine Blume mit dem Blumenmuster vorgestellt habe, bin ich immer noch ein großer Fan von floralen Mustern. Dieses Jahr liegen sie in Kombination mit dem „Hippie-Style“ wieder im Trend. Die Auswahl an Mustern ist wie immer riesig, sodass ich euch empfehlen würde, die Klamotten vorab anzuprobieren, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass nicht jedes florale Muster einem steht. Dennoch finde ich den Trend klasse und insbesondere für den Sommer ist er wundervoll!

Das waren fünf Modetrends für den Frühling 2018. Uns erwarten mal wieder spannende Trends! Welche Trends sagen euch am Meisten zu? 

Facebook I Instagram I Bloglovin

*dieser Beitrag enthält Affiliate Links

13 Replies to “Modetrends Frühjahr 2018

    1. Bei den klassischen Radlerhosen bin ich auch noch skeptisch, aber weit und ausgestellt, also quasi ein „Radlerhosen-Upgrade“ stelle ich mir ganz spannend vor! 🙂

  1. Bis auf die Radlerhosen kann ich eigentlich allen Trend etwas abgewinnen! Vor allem Trenchcoat und florale Muster sind meine absoluten Favoriten im Frühling! Die Teile lassen sich immer so schön zu den verschiedensten Looks kombinieren und passen einfach immer egal ob nun Büro oder Shoppingtrip mit den Mädels 😀
    Viele Grüße
    Denise
    http://www.lovefashionandlife.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*