Fashion

Modetrends 2019: Kleider für den Sommer

Kleider Sommer

Ein Must-Have für den Sommer? Kleider! Ohne viel Aufwand sieht man stylisch aus und ist bereit für schöne Sommertage! Mit wenigen Accessoires wird dein Look zum Streetstyle. Ob Boots, coole Sneaker oder Strohhüte – Kleider lassen sich schnell aufpimpen. Wenn Mode doch immer so einfach wäre, oder? Welche Kleider für den Sommer perfekt geeignet sind:

 

Polka Dots Kleid

Polka Dots Kleid

Ein Modetrend sind Polka Dots – in Kombination mit einem Kleid ein echter Trendsetter. Da die süßen Pünktchenkleider ein Hingucker genug sind, empfiehlt es sich nicht zu unruhige Accessoires zu wählen. Ein Strohhut sieht hierzu zum Beispiel klasse aus. Zudem eignen sich Polka Dots Kleider zu fast jedem Anlass und lassen sich auch gut zur Arbeit tragen. Am Abend bei einem Glas Wein mit der besten Freundin sind die Kleider ebenfalls willkommen.

Kleid mit Blumen

Kleider mit Blumen dürfen keine Saison fehlen, noch dazu lassen Sie sich vielseitig kombinieren. Ob mit einem langen Blazer für Meetings oder einer Oversized Jeansjacke für den  Nachmittag. Die Farbkombinationen sind hier vielfältig. Ob schwarzer oder weißer Hintergrund oder doch mehr Farbe in Rot oder Grün? Bei Blümchenkleidern ist alles erlaubt.

Slip Dresses

Kleider im Lingerie-Stil haben nicht nur mein Herz erobert. Es sieht nicht nur sexy aus, sondern auch edgy – insbesondere mit Biker-Boots und Lederjacken. Ein gern gesehenes Comeback aus den 90er-Jahren.

schwarzes Kleid

Kleid mit Blumen

A-Linien Kleid

Luftig und trendsicher zugleich! Kleider in A-Linie dürfen diese Saison extra weit sein. Die fließenden Stoffe perfektionieren jeden Look! Mit einer schicken Halskette und cooler Sonnenbrille ist man bereit für heiße Sommertage und -nächte.

Leinenkleid

Der Safari-Modetrend ist in diesen Monaten in aller Munde! Kein Wunder also, dass auch Leinenkleider diesen Sommer nicht fehlen dürfen. Mit holzigen Knöpfen bekommen die Leinenkleider das gewisse Etwas und warten schon darauf in den Sommerurlaub zu fliegen.

 

 

 

Welche Kleider dürfen diese Saison bei euch nicht fehlen? 

Facebook I Instagram I Pinterest 

(9) Comments

  1. Da kann der Sommer jetzt wirklich kommen.
    Mein persönlicher Favorit ist das dritte Kleid, das steht dir besonders gut, mal abgesehen vom Hintergrund 🙂
    Bei Leinenkleidern habe ich immer das Problem, mit den Falten. Denn Leinen wirkt doch immer sofort verknittert.
    Liebe Grüße, Katja

  2. Mit Kleidern ist man einfach sofort chick angezogen. Mir gefällt heuer besonders der Safari look. Ich mag Leinen im Sommer einfach gern. Die Polkadots sind halt ein Klassiker, da sollte jeder ein Kleid daheim haben.
    LG
    Carina

  3. Ich bin aktuell auf der Suche nach neuen Kleidern, da kommt mir dein Beitrag gerade recht 🙂 Ich finde sie allesamt wirklich schön, wobei mir das erste allerdings viiiiel zu kurz wäre, vor allem in der Mitte ^^” Besonders gut gefällt mir das auf dem dritten Bild!

  4. Die Plaudertasche says:

    Sehr schöne Kleider hast du da ausgesucht. Die stehen dir wirklich super. Leider müssen meine KLeider noch etwas länger sein 😉
    Ich wünsche Dir einen tollen Sommer.

    Freya
    von http://www.dieplaudertasche.com

  5. Hey, das passt ja – ich habe gerade ein Polka Dots Kleid an! Ich war voriges Wochenende in Polen und dort ein wenig shoppen, da musste ich es einfach mitnehmen. Umso besser hier zu lesen, dass es gerade voll im Trend ist!
    Liebe Grüße,
    Marie

  6. Das sind ja schöne Kleider, stehen dir gut!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

  7. Das Polka Dots Kleid ist der Knaller! Ich liebe ja solche Schnitte und das in Mini, Midi und Maxi-Länge! 🙂 Schöner Post!!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  8. Ich liiiiebe Kleider im Sommer! Am liebsten mag ich Leinenkleider. 🙂

    LIebe Grüße
    Lisa

  9. […] der Partyszene entsprungen ist, als dem klassischen Sommerlook. Strohhüte lassen sich sehr gut zu Sommerkleidern kombinieren, aber auch zu gemütlichen Hot Pants oder eben glamourösen Outfits. Kontraste zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere