Kleider alltagstauglich kombinieren

Fashionbloggerin Sarah van Helden

Wie einige von euch bereits mitbekommen haben, durfte ich einen Beitrag für den Hallhuber Styleblog schreiben. Für mich eine riesige Ehre und das Kleid ist auch wirklich ein Traum! Aus diesen Gründen möchte ich euch auch auf meinem Blog das Kleid nicht vorenthalten und habe  es außerdem mit einer Lederjacke aufgepimpt. So erzähle ich euch außerdem wie ihr Kleider alltagstauglich kombinieren könnt.

Kleider kombinieren

Kleid

Das Kleid

Kleider strahlen die pure Weiblichkeit aus. Sie können unsere Kurven betonen, Kaschieren und Schmeicheln natürlich unserem Dasein als Prinzessin. Es gibt unzählige Schnitte, Farben und Kombinationen und manchmal verliert man den Überblick. Dazu muss ich ehrlich zugeben, dass ich ein riesiger Fan von Ballkleidern bin – am Besten schön Pompös und mit viel Glitzer und Glimmer. Da diese Art von Kleid aber leider nichts für den Alltag ist, stelle ich euch heute ein zwar schickes, aber je nach Kombination auch alltagstaugliches Kleid vor.
Dieses Kleid ist von Hallhuber Donna und in der aktuellen Herbst Kollektion zu finden. Das Kleid mit einem Plissee-Unterteil zu designen, finde ich eine tolle Idee. Viel zu oft sind die Kleider im selben Stil gehalten. Die Unterteilung wird durch eine Art Gummizug unterstützt. So wird die Taille sehr betont. Das Oberteil fällt dabei sehr locker und je nachdem, wie ihr das Kleid auf der Taille tragt, kaschiert es den Gummizug.

Kleid Hallhuber

Kleider alltagstauglich kombinieren

 

Kleider alltagstauglich kombinieren

Ich bin ein riesiger Fan von schicken Kleidern. Dennoch ist es natürlich nicht immer angebracht. Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, wie man solche Kleider alltagstauglich machen kann. Dabei ist mir gleich die Lederjacke von Zara in den Kopf gekommen. Durch das zarte Rosa bringt es ein wenig mehr Frische in den Look und hebt sich von dem schwarz ab. Je nach Kleid finde ich auch Jeansjacken geeignet. Hierbei denke ich an ein Kleid mit Blumenmuster beispielsweise. Dazu Sandalen und schon ist der Look fertig. Ein weiterer Aspekt sind Taschen. Wer zu einem feinen Kleid eine Clutch oder generell eine kleine Tasche trägt, betont die Ausstrahlung des Kleides. So könnte man alternativ eine größere Tasche wählen, dazu gemütliche Schuhe (hierbei finde ich Sneaker immer cool und lässig) und schon hat der Look eine ganz andere Ausstrahlung.

 

„Wie kombiniert ihr Kleider am Liebsten?“  

 

*das Kleid wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt

Du magst vielleicht auch

17 Kommentare

  1. liebe Sarah,
    dein Kleid-Kombi ist absolut gelungen – die Jacke ist ein tolles Add-On dafür 🙂
    ich habe Kleider und Röcke dieses Jahr ja gerade erst spo richtig für mich entdeckt und trage sie nun auch super gerne!
    Kleider gehen echt auch alltagstauglich wie du zeigst, es kommt aben auf die Kombiation an.

    komm gut ins Wochenende meine Liebe,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Ich musste gerade zweimal hinschauen 😉 Auf dem ersten Blick sahst du nämlich aus wie unsere Nachbarin von nebenan! Ich mag Kleider auch recht gerne, aber manche sind mir auch „zu fein“ für normale Anlässe! Die Kombination mit der Jacke gefällt mir wirklich gut!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Hallo,

    das Kleid ist total hübsch – und je nachdem, wie man es kombiniert, lässt es sich für so ziemlich alle Anlässe tragen. Solche Teile liebe ich ja 🙂

    Liebe Grüße! Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*