Happy Halloween

Hallo meine Lieben!

Wer mich schon von meinem alten Blog kennt, der weiß, dass verkleiden nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört. Egal ob an Karneval oder Halloween, man kann auch feiern ohne Kostüm.So ging ich insbesondere an Karneval die letzten Jahre immer ohne Kostüm feiern und war stets zufrieden. Und mit Halloween habe ich mich noch viel weniger auseinandergesetzt.
Wie es der Zufall so will, schrieb mich meine Kollegin an, was ich Halloween denn vor hätte. Es ergab sich dann, dass wir feiern gehen, verkleidet versteht sich.

dsc_0528

Ich überlegte eine ganze Weile, da Kostüme wirklich nicht zu mir passen. So fand ich ein Kleid aus Spitze im Kleiderschrank und überlegte, was ich damit alles anstellen könnte. Ich inspirierte mich anhand von vielen Make-up Looks für Halloween und schon stand ich bei dm und überlegte, was ich alles brauchte. Kunstblut, Clown-weiß und schwarzen Lidschatten wurden in den Warenkorb gepackt und gekauft. Zunächst pinselte ich dann also mein gesamtes Gesicht, Hals und Dekolleté weiß an. Als nächstes wurde großzügig der schwarze Lidschatten auf und am Auge aufgetragen. Ganz so ordentlich brauchte es nicht auszusehen, da ich persönlich den rauchigen Halloween Look schöner finde. Die Wangenknochen wurden dann natürlich mit schwarz konturiert und die Oberlippe schwarz angepinselt. Am Dekollette habe ich ebenfalls schwarz verwendet, um die Knochen anzutäuschen.

dsc_0485dsc_0515

Zum Schluss fehlte dann noch das Kunstblut. Absolut keine Erfahrung mit Kunstblut schraubte ich dann also die Tube auf und schon sprudelte mir eine rote Flüssigkeit entgegen. Nun gut da ist also ein wenig Vorsicht geboten, wenn man das erste Mal damit herumprobiert.  Dann habe ich also „Bluttropfen“ am Auge angesetzt und herunterlaufen lassen, genau wie an der Lippe. Schon war der Look fertig. Mit einem schwarzen Kleid kombiniert und wilden verwuschelten Haaren ist man perfekt für Halloween ausgestattet. Man braucht also nicht immer ein Kostüm, manchmal gibt es auch andere tolle Ideen und Möglichkeiten einen gruseligen Halloween Look zu kreieren. Der 31. kann also kommen!
Habt ihr auch Pläne für Halloween? 🙂

dsc_0521

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Hallo Sarah,

    ich bin zwar nicht so für Halloween, aber ich finde dein Kostüm (Kleid) und auch dein Schmink Look dazu sehr Interessant. Alle Achtung, ich glaube so super, hätte ich es nicht hinbekommen – sehr schöne Fotos. Ich hoffe dein Halloween war genau so gut ?

    LG und schönen Sonntag
    Katrinb

  2. Ich bin kein Fan von Halloween, jedoch habe ich es natürlich auch schon einmal gefeiert – dein Look gefällt mir dazu sehr gut, ich greife da auch gern zu solchen Looks, die man sowieso im Schrank hat. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*