IT- Piece Choker

Choker aus Samt

In meiner Kindheit und auch schon viele Jahrhunderte davor lagen die eng anliegenden Halsketten, auch Choker genannt, im Trend. Ich erinnere mich noch gut an die dehnbaren Netze, die früher einfach jeder getragen hat. Doch irgendwann verschwanden sie von der Bildfläche und nun sind sie schöner den je wieder da. Das Comeback hat eine gigantische Vielfalt mitgebracht und jeder trägt sie. Bereits für wenig Geld kann man sich dem Trend anschließen und sorgt für einen richtigen Hingucker!

(EN) During my childhood and many centuries before chokers were IN. Everybody wore the stretchable nets and I love to see that, but was definitely too young! Somedays they disappeared and now they are back in so many beautiful variations. The comeback brings a lot of colors and different materials and it doesn’t costs that much. 

Fashion Blogger

 

Farben und Stoffe der Vielfalt

Früher stets in schwarz und heute kann man sich kaum entscheiden. Shops wie Forever 21, Stradivarius, Asos oder auch Primark überhäufen sich mit Designs und erschweren uns die Entscheidung. Am Liebsten würde man sie alle mitnehmen, da sie auch zu erschwinglichen Preisen erhältlich sind. Von filigran bis auffallend dick sind sie zu haben und werden auch gerne mit weiteren Ketten kombiniert. Mal in samt, mit Spitze, mit Perlen oder Schleifen, aus Leder … die Liste könnte man ewig weiter führen. Doch dann kommt es auch auf eine gute Kombination an! Beispielsweise könnte man ein sehr elegantes Outfit nicht mit einem Lederchoker kombinieren, da gehen die Assoziationen zu weit auseinander. Bei glamourösen Looks empfehlen sich filigrane Halsketten, beispielsweise mit kleinen Perlen. Wer es gerne lässig und cool trägt, der greift lieber zu breiteren Chokern.

In the past there were black and nowadays you can’t decide which one to take. Shops like Forever 21, Stradivarius or Primark have so many designs and makes our decision even more difficult. Of course we want to take every single one … but that is not possible. Velvet, lace, with pearls or loops … the list could be so much longer! It is important to combine it in a right way! For example the glamouros outfit looks amazing with small chokers with little pearls. For the ones who prefer a „cool“ look they should take a bigger one! 

german Fashion Blogger

Assoziationen mit dem Choker

Wenn wir mal ehrlich sind, sehen Choker klasse aus, keine Frage, allerdings verbinde ich  je nach Farbe und Material gewisse Gedanken damit. Weiße Spitze, rosafarbene  Schleifen und weiße Perlen verbindet man mit einem mädchenhaften Look, welcher verspielt und süß ist. Doch wie ist es bei den schwarzen und dunkelroten Halsketten, die vielleicht auch breit und auffallend sind? Je nach Look sehen diese sehr sexy aus und wenn wir mal das englische Verb choke übersetzen, dann kommt da ein gewisses Shades of Grey Feeling auf. Aber ist das auch nicht das Aufregende an Mode und ihren tollen Accessoires? Sie darf auffallen und Stilbrüche dürfen auch gerne mal sein! Auf die Kombination kommt es an und gerne kombiniere ich den Choker mit einem tollen Kleid oder auch gerne mit einem einfachen Look. Definitiv eine Aufwertung und bei der richtigen Umsetzung darf es auch gerne mal einen Hauch von Sexiness versprühen!

When I think about these necklaces, of course they look amazing, every single one has a different emission. White lace, pink loops and white pearls … the look is cute and very girly. Certainly they are the black velvet ones or the big leather choker … thats sexy, isn’t it? If we translate the verb „choke“ … oh hello Mr Grey! But that is the exciting side of fashion and I love it! Fashion attracts attention and different style combinations are welcome. I love to wear it with a dress or just a simple look. Definitely an eye-catcher and with the right combination it looks amazing and sexy at the same time! 

hübsches Mädchen

 

Welche Choker tragt ihr am Liebsten?

Facebook I Instagram I Bloglovin

Du magst vielleicht auch

37 Kommentare

  1. Ich kann mich erinnern als Kind habe ich damals Chocker getragen lol schon damals ear es angesagt. Mittlerweile muss ich dir ehrlich sagen folge ich nicht jedem Trend nur weil momentan der Hype ausgebrochen ist. Ein Chocker reizt mich zB gar nicht da mir solche Accessoires nicht passen und mein Gesicht noch runder wirken lassen.
    Dir hingegen steht das Teil und mit dem Hut schaut es richtig cool aus 🙂

    GLG Karo

    https://kardiaserena.at

  2. Ich glaube ich mache den Trend jetzt auch schon zum zweiten oder dritten Mal mit und habe mich wieder verliebt. Ich glaube zwar, er wird sich nicht lange halten, aber momentan finde ich auch, dass der Choker jedes Outfit aufwertet und modern macht. Toller Beitrag und ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche, alles Liebe und ganz liebe Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

      1. Vielleicht ist es auch, weil ich selbst einfach nicht gerne enges am Hals trage. Ich muss ja gestehen, dass ich das an anderen manchmal schon ganz schön finde. Ich darf nur den nächsten Schritt im Kopf nicht machen, nämlich wie es für mich wäre.

  3. Ich mag Choker sehr gerne, obwohl ich selbst noch keinen besitze – wird auf alle Fälle Zeit und ist eine tolle DIY Idee für den Frühling.
    Alles Liebe
    Lisa

  4. Ich habe früher als Kind auch welche getragen. Diese elastischen, die irgendwie immer an Stacheldraht erinnert haben.
    Das war das letzte Mal, seither habe ich keine mehr getragen, was aber an meiner Behäbigkeit liegt. Ich habe einfach meine Lieblingsschmuckstücke!
    Dein Chocker gefällt mir sehr gut! Dieser blutrote Farbton und noch dazu aus Samt ist einfach eine fantastische Kombination❤

    Xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

  5. Ich bin leider nicht so der Fan von diesem Trend. Als Kind habe ich auch Choker getragen, aber mittlerweile gefallen mir die engen Halsketten an mir nicht mehr!
    Aber Dir steht der Look echt gut 🙂

    Liebste Grüße
    AnnaLucia von http://annalucia.de

  6. An diese dehnbaren Netze erinnere ich mich auch noch zu gut – mittlerweile kann ich sie aber garnicht mehr sehen! Deine Variante aus dem roten Samt ist aber wirklich wunderschön, da ich sowohl Samt liebe, als auch die Farbe und in Kombination zu dem Hut – echt toll.

    Grüße Nicky

  7. Hallo,
    ich finde Choker sehr schön, trage aber selbst eher selten einen. Ich habe mir mal einen für das Oktoberfest in Kombination mit dem Dirndl gekauft, aber dann nicht mehr getragen. Das muss ich mal ändern.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  8. Der Choker steht dir sehr gut.
    Als Kind habe ich nicht wirklich Choker getragen, dafür jetzt umso mehr, irgendwie hat mich aber die komplette 90er Mode total gepackt, es gibt fast nichts, was ich nicht trage – von Mom Jeans bis Zöpfchen 😀
    Liebe Grüße
    Ruth

  9. Hallöchen 🙂
    Ich liebe den Chokertrend ja auch dermaßen. allerdings fällt mir immer mehr auf, dass ich die tollen Halsketten gar nicht so oft trage :O
    Ich mag die dicken aus Samt oder die Filigranen Choker am Liebsten 🙂
    Liebe Grüße
    Lisa xx von http ://daiisyli.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*