Berlin Fashion Week Outfit

schwarzes Kleid Guess

Die Berlin Fashion Week neigt sich dem Ende zu und auch ich bin gestern wieder abgereist. Das erste Mal in Berlin, die erste Fashion Week und das erste mal auf der Panorama – alles innerhalb von nur vier Tagen. Viele fragende Menschen die vor mir stehen und wissen wollen, wie es denn war. Ich habe die Tage selber noch gar nicht realisiert und bin immer noch sprachlos, dass sich mein Traum von der Berliner Fashion Week erfüllt hat. Um es kurz zu fassen “ Es war der absolute Wahnsinn“. 

Weiterlesen

Domburg Statue Festival

Domburg Statue Festival

Wie einige von euch vielleicht auf Instagram mitbekommen habe, verschlug es mich am letzten Wochenende nach Domburg. Domburg ist seit ich denken kann mein zweites zu Hause und jedes Mal wenn ich zurückkomme, ist es, als würde ich nach Hause kommen. Nach 19 Jahren (fast 20) kennt man natürlich die ein oder andere Ecke auf Walcheren und auch die Veranstaltungen kennt man zu gut. Eine der vielen Veranstaltungen in Domburg ist das Statue Festival – ein Festival an dem wahnsinnig beeindruckende menschliche Statuen auf der gesamten Einkaufsstraße verteilt sind.  Diese Veranstaltung fand letzten Samstag statt und aus diesem Grund möchte ich euch heute ein wenig mehr über die Statuen erzählen und warum es sich lohnt, das gesehen zu haben!

As you probably see on Instagram – I was on vacation in Domburg (NL). Domburg is my second home and I left my heart at the beach – definitely one of my favorite places in the world. After 19 years traveling to Domburg I know nearly every street there and of course also the festivals! So today I want to tell you a bit about the statue festival and reasons why you should visit this festival! 

Weiterlesen

Shopping in London

London Westminsterbridge

In meinem letzten Beitrag ging es um die Sehenswürdigkeiten in London – doch was wäre so ein Städtetrip ohne Shoppen zu gehen? Für uns Frauen ist diese Frage leicht zu beantworten „Nichts“. So gibt es in London nicht nur kulturelle Sehenswürdigkeiten sondern auch Kleiderschrank füllende Sehenswürdigkeiten.

In my latest blogpost I showed you some attractions in London – but a city trip without shopping is for a woman nothing. So today I want to tell you something about my shopping experiences in London. 

Weiterlesen

London Sightseeing

London Sehenswürdigkeiten

Vor einigen Wochen ging es für mich das erste Mal nach London! Eine Städtetour bei strahlendem Sonnenschein zu machen ist natürlich unschlagbar und so war die lange Bustour schnell vergessen. Wie sagt man so schön „Man muss alles mal gemacht haben“ – da gehört natürlich eine Bustour auch dazu – insbesondere dann, wenn man noch etwas beeindruckendes von der Natur entdecken kann. Bei der Überfahrt von Calais nach Dover hat man bei schönem Wetter die Gelegenheit die Kreidefelsen von Dover zu sehen. Es war atemberaubend schön zu sehen, was die Natur alles Wunderschönes zu bieten hat! In London Sightseeing zu machen gehört natürlich ebenso zum Stätetrip wie Fish and Chips!
A couple of weeks ago I travelled to London for the first time! It was a city trip with a lot of sunshine but a long bus ride. An excuse for this long ride were definitely the Dover Cliffs – nature is so beautiful! 

Weiterlesen

Travel – 5 Tage Barcelona

Hallo meine Lieben!

Ich war letztes Jahr im Sommer in Barcelona und durfte diese wunderschöne Stadt kennenlernen. In diesem Post möchte ich euch gerne ein paar Sehenswürdigkeiten vorstellen, die man sich in Barcelona auf jeden Fall ansehen sollte und auch der ein oder andere Tipp ist dabei. Mein Flug ging ab Düsseldorf und dauerte etwa zwei Stunden. Für jemanden mit Flugangst definitiv eine sehr lange Zeit, aber der Flug verlief zum Glück ohne Torbulenzen und man konnte (mehr oder weniger) die wolkenfreie Aussicht genießen.

DSCN0211

1. La Rambla

Die La Ramblas gehören zu einem Barcelona-Trip definitiv hinzu. Viele schöne Geschäfte tummeln sich dort, darunter natürlich auch einige Souveniergeschäfte, die man mal besucht haben muss! Außerdem lohnt sich ein Abstecher zu dem La Rambla Markt. Von Dutzenden Früchten, über Fisch und Fleisch, bis hin zu Brot und Süßigkeiten, gibt es dort sehr viele außergewöhnliche Stände. Als Mitbringsel würden sich auf dem Markt beispielsweise Gewürze anbieten, die oftmals in Sets angeboten werden und mal etwas anderes sind, als ein Souvenir aus dem Geschäft. Wenn man die La Ramblas heruntergelaufen ist, ist man schon am Hafen, womit wir bei Punkt zwei wären!

DSCN0227DSCN0223

2. Hafen 

Einer der schönsten Häfen die ich bisher gesehen habe! Gerne bin ich über Rambla de Mar gelaufen, um zu dem Einkaufscenter Maremagnum zu gelangen. In dem Center kann man beispielsweise perfekt bei Starbucks eine Pause einlegen. Es gibt auch eine Terrasse im Schatten. Von dort aus kann man perfekt mit einem erfrischendem Getränk den Hafen und die Schiffe beobachten, sowie die Seele ein wenig baumeln lassen.

DSCN0785DSCN0251DSCN0249

3. Placa Espanya 

Nach einem Abstecher zum Hafen kann man sehr gut mit der U-Bahn nach Placa Espanya fahren, um sich ein wenig zu stärken und die tolle Aussicht zu genießen! Von dort aus kann man sehr gut auf das Museu d’Art de Catalunya schauen. Außerdem gibt es dort ein Einkaufscenter namens Arenas de Barcelona. Neben vielen schönen Geschäften und einem leckeren Macaronladen auf der unteren Etage, hat man die Möglichkeit auf das Dach des Centers zu gelangen und eine tolle Aussicht auf die gesamte Stadt zu genießen. Auf dieser Aussichtsplattform tummeln sich einige Restaurants um wieder zu Kräften zu kommen.

DSCN0280DSCN0290

4. Park Güell

Auch hier kann man mit der U-Bahn relativ nah heranfahren, allerdings liegt der Park etwas höher, sodass man noch einen Fußmarsch absolvieren muss, aber keine Sorge es gibt auf dem Weg immer wieder Rolltreppen! Oben angekommen zahlt man etwas Eintritt, aber der lohnt sich auf alle Fälle! Die Mosaikwerke von Gaudi sind atemberaubend und verlocken zu vielen Schnappschüssen und Selfies. Wenn man mal eine Pause braucht, was insbesondere im Sommer bei den heißen Temperaturen mal öfter vorkommt, gibt es auch ein kleines Café. Nach ein paar Treppenstufen kann man eine tolle Aussicht über Barcelona genießen, inklusive Sicht auf das Meer. Und haltet stets die Augen offen! In den Palmen verstecken sich immer wieder kleine bunte Piepmätze.

DSCN0335DSCN0430DSCN0407DSCN0438

5.Sagrada Familia

Gaudi hat wahre Wunder an Architektur vollbracht! Die vielen Details aus Mosaik lassen viele Augen staunen und macht seine Werke einzigartig.Leider war ich nicht in der Kirche drin, aber allein der äußere Anblick ist faszinierend. Vor dem Haupteingang gibt es eine Art Park mit einem Teich und einigen Bänken. Nehmt euch die Zeit und setzt euch auf eine Bank, am Besten mit einem erfrischendem Getränk und lasst die Kirche auf euch wirken. Bei einem solch gigantischem Werk erkennt man immer wieder neue Merkmale, welche einen immer wieder zum Staunen bringen. Aber ärgert euch nicht über die Bauarbeiten. Gaudi hat es leider nicht mehr geschafft diese Kirche zu vollenden und befindet sich somit immer noch im Bau, im Moment soll die Fertigstellung 2026 sein.

DSCN0531DSCN0471DSCN0541

6. Placa de Catalunya

Ein riesiger Brunnen sorgt bei leichtem Wind für eine sanfte Erfrischung! An diesem schönen Plätzchen gibt es viele schöne Geschäfte. Von Zara, über Stradivarius bis hin zu Einheimischen Bikinistores gibt es alles was das Herz begehrt! Von dort auf gelangt man schnell zu den La Ramblas. Für alle Frauen, die gerne in einem Sephora Store stöbern möchten, dann schaut bei dem Centre Comercial El Triangle vorbei, welches man von dem Platz aus sehen kann.

DSCN0565

7. Museu d’Art de Catalunya

Wie ich eben schon erwähnt habe, kann man von dem Placa Espanya auf das Museum schauen. Eines meiner Lieblingsorte in Barcelona. Auf dem Weg zu dem Museum hoch, sieht man immer viele tolle Wasserbrunnen. Ich meine sogar, dass es einmal in der Woche eine Wasser-Licht-Show am Abend gibt. Oben angekommen hat man eine weitere Sicht auf Barcelona. Man kann beispielsweise die Sagrada Familia aus der Ferne beobachten. Ein tolles Gebäude mit einer faszinierenden Aussicht. Das schöne an diesen Plätzen, finde ich, ist die Aussicht. Es gibt nicht immer Städte, die so viele Möglichkeiten bieten sich die Stadt von oben anzuschauen und dann noch aus so vielen Perspektiven.

DSCN0642DSCN0669DSCN0730

8. Villa Emilia – La Terassa

Als ich in Barcelona war, haben wir in dem Hotel Villa Emilia übernachtet. Sehr zu empfehlen! Die Lobby duftet sehr angenehm und die Zimmer sind sehr sauber und gepflegt. Auch das Frühstück war sehr lecker. Das besondere an diesem schönen Ort ist die Dachterasse. Bei einem leckeren Cocktail kann man den Abend über den Dächern von Barcelona ausklingen lassen. Sehr zu empfehlen ist auch das Essen, was auf der Terrasse angeboten wird, insbesondere der Buffalo-Mozzarella mit Tomaten und Oliven! Das tolle an der Terrasse ist, dass man auch als Gast dort Essen kann, sodass man nicht zwingend in dem Hotel übernachten muss.DSCN0214

Weiterlesen