Blogger-Club Box August 2017

Auch diesen Monat habe ich die Chance genutzt, um mir eine Box von Blogger-Club zu bestellen. Die Tatsache, dass man sich die Produkte selber aussuchen darf finde ich einfach klasse und es waren wieder spannende Produkte zur Auswahl dabei. Es ist meine Zweite Box von Blogger-Club. Den Beitrag zur Ersten findet ihr hier.

Dermalogica Daily Microfoliant Peeling

Das ist wahrscheinlich das außergewöhnlichste Peeling, was ich bisher getestet habe. Denn es ist keine „Paste“ wie man es bei herkömmlichen Peelings kennt, sondern lediglich ein Pulver. Bei der ersten Nutzung war ich zugegebenermaßen ein wenig irritiert, da ich mir noch nie ein Pulver ins Gesicht gecremt habe. Ich schminke mich also zuerst ab und mache dann mein Gesicht und meine Hände mit Wasser nass. Anschließend nehme ich eine kleine Menge an Pulver und massiere es in die Haut ein. Es wird schnell cremig, ist angenehm zu peelen und leicht wieder abzuwaschen. Ein Peeling nutze ich zweimal in der Woche, meistens nach einer Maske. Es tut meiner Haut einfach gut diese mit Peeling-Körnern zu massieren. Sie sieht erfrischt aus und fühlt sich dabei auch noch gut an. Definitiv eine Produktempfehlung.

Isabelle Lancray Egostyle Masque

Eine feuchtigkeitsspendende Maske, welche etwa 15 Minuten einwirken soll. Es ist eine Gel-Creme-Maske, sodass man sich nicht wundern muss, dass das Gesicht nicht wie ein typisches Masken-Gesicht aussieht. Da meine Nase zur Zeit sehr trocken und rau ist, war das Produkt besonders interessant für mich. Bereits nach zehn Minuten merkt man, dass die Maske gut in die Haut eingezogen ist und man beim Abwaschen etwas weniger Produkt hat. Ein gutes Zeichen wie ich finde, denn so sah ich, wie meine Haut nach Feuchtigkeit suchte. Die Haut sieht nach der Maske gut gepflegt aus und mit der Zeit sind auch meine trockenen Stellen geringer geworden.

Blogger Club Box August

Highdroxy Hydro Gel

Zu dem ölfreien Feuchtigkeit-Serum habe ich eher eine gespaltene Meinung. Der Auftrag an sich ist angenehm und man braucht nur wenig Produkt. Allerdings fühlt sich die Haut in den ersten 10-15 Minuten an, als wäre ein Film über die Haut gezogen. Sie fühlt sich angespannt an und auch das Auftragen von Make-up ist nicht einfach. Das Make-up lässt sich stumpf verteilen und so ist das Verblenden auch schwieriger. Dennoch habe ich das Gefühl, dass meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Aufgrund der anderen Aspekte ist es für mich allerdings kein Nachkauf-Produkt.

El Kadife Peeling mit Cellulosekörper

Der Geruch von dem Peeling ist angenehm und auch der Pumpspender ist für die Dusche wirklich optimal. Was mich allerdings stört ist das feine Peeling. Für mich muss das Peeling einfach schön „kratzig“ auf der Haut sein, damit ich das Gefühl habe, dass die abstorbenen Hautschuppen beseitigt werden. Der Auftrag und das Verteilen des Produkts funktioniert sehr gut und auch nach der Einwirkzeit von zwei Minuten fühlte sich meine Haut weicher an. Für mich aber kein klassisches Peeling, wie ich es liebe.

Blogger Club Box

Die Wundertüte spezial pur

Von Wunderfrollein habe ich mir eine Art Wundertüte zum Testen ausgesucht. Prall gefüllt mit verschiedenen Testgrößen. Der Reinigungsschaum ist wirklich sehr schön. Er ist angenehm auf die Haut aufzutragen und reinigt die Haut. Auch die Creme ist im ersten Moment gut, allerdings ziehen die Produkte allgemein sehr schlecht ein, was mir persönlich nicht zusagt. Gerade wenn man sich anschließend ins Bett kuschelt, ist es unangenehm und auch morgens zum Schminken nicht von Vorteil. Außerdem ist der Geruch nicht mein Favorit, wobei das natürlich Geschmacksache ist. Alles in allem haben mich die Testprodukte nicht überzeugt.

Nu:Ju Reinigungstuch 2:1

 

Im ersten Moment rechnet man nicht damit, dass das Make-up gut abgewaschen wird, da die Textur des Tuches gewöhnungsbedürftig ist. Dennoch war ich positiv überrascht von dem Tuch, denn meine Haut wurde gut gereinigt. Das Tuch wird mit warmen Wasser nass gemacht und dann auf das Gesicht gelegt. Anschließend wischt man über die Haut und schminkt sich quasi damit ab.

 

Habt ihr schon etwas von diesen Produkten ausprobiert? 

*Produkt-Sponsoring durch Blogger-Club

Du magst vielleicht auch

10 Kommentare

  1. Das Gefühl mit dem Peeling kenne ich. Ich liebe die groben Körner auf der Haut, die einem das Gefühl geben, dass sich damit Hautschuppen verabschieden. Das Nu:Ju Reinigungstuchhört sich sehr gut an, finde ich. Wo bekomme ich es her?

  2. Ich bin dort auch angemeldet und habe alles außer Highdroxy Hydro Gel schon ausprobiert. Schade, dass dich Highdroxy Hydro Gel nicht überzeugen konnte. Ich werde mal davon die Finger lassen, dass es sich gar nicht gut anhört. Produkte von Dermalogica finde ich alle richtig gut!

    Liebe Grüße
    Elina

  3. Liebe Sarah,

    ehrlich gesagt habe ich von Blogger-Club noch nie etwas gehört. Aber die Box hat interessante Produkte drinnen. Das werde ich mir mal näher anschauen … danke für die tolle Vorstellung und Präsentation!

    Liebe Grüße
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*