Garnier Wahre Schätze mythische Olive

Hallo meine Lieben!

Ich habe vor einigen Wochen ein Päckchen von Garnier zugeschickt bekommen und habe die Haarprodukte nun ausreichend unter die Lupe genommen! Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an das liebe Garnier-Team!

Wir haben es mit unseren Haaren nicht immer ganz leicht und schon gar nicht die Haare mit uns! Föhnen, glätten, locken, Haarspray… die Liste der Strapazen ist lang und wenn wir mal ehrlich sind wollen wir auch ungern auf diese Sachen verzichten. Die Wahre Schätze Serie mit der mythischen Olive sagt genau diesen Strapazen den Kampf an. Insbesondere für sehr trockene und beanspruchte Haare. Meine Haare sind leider nicht sehr trocken, außer manchmal ( aber sehr selten) an den Spitzen. Beansprucht sind sie dagegen auf alle Fälle. Das Set kommt mit einem Shampoo, einer Spülung und einer Maske.

1.Das Shampoo

Die Konsistenz ist klar und riecht sehr angenehm. Beim Einmassieren schäumt es unwahrscheinlich gut, was insbesondere bei preiswerten Shampoos nicht oft der Fall ist. Die Haare und die Kopfhaut mit einer schäumenden Masse einzumassieren ist wirklich sehr angenehm und macht sehr viel Freude. Anschließend sind die Haare schön griffig und bereit für den zweiten Schritt die Spülung!

2.Die Spülung

Die Spülung hat eine cremige Konsistenz und riecht genau wie das Shampoo. Gerne gebe ich Spülungen nur in die Spitzen, da ich mit meinen fettigen Haaren, oft Ärger mit einem fettigem Ansatz bekomme, wenn ich die Spülung in die gesamten Haare gebe. Nach sanftem Einreiben wasche ich die Spülung aus und meine Haarspitzen fühlen sich sehr weich und gepflegt an.

3.Die Maske

Eine Haarmaske nutze ich etwa einmal in der Woche. Die sanft feste und cremige Textur lässt sich sehr gut in die Haare einmassieren und der angenehme Duft lädt zum Verweilen ein.Nach fünf Minuten wasche ich diese Maske wieder aus und meine Haare sind spürbar weich im nassen Zustand.

Meine Meinung

Zunächst einmal muss ich die Produkte für die gute Kämmbarkeit loben. Oft ziept und zerrt die Bürste nach dem Waschen an meinen Haaren, was wirklich nicht sein muss. Nach der Anwendung lassen sich die Haare problemlos ausbürsten. Aber leider ist das Shampoo nichts für meine Haare. Die ersten Haarwäschen verliefen unproblematisch, allerdings fühlten sie sich nach einiger Zeit beschwert an und wurden viel schneller fettig als sonst. Trotzdem sahen sie gepflegt und gesund aus, außerdem ist diese Serie auch für sehr trockene Haare geeignet, sodass ein Produkttest mit fettigen Haaren natürlich recht schwer ist. Die Spülung und die Maske werde ich weiter nutzen, da ich mit diesen Produkten gut klarkomme und recht zufrieden bin, gerade auch deshalb, weil meine Spitzen oft beansprucht und glanzlos aussehen.

Insgesamt kann ich das Shampoo für meinen Haartyp nicht empfehlen, für trockene Haare ist es aber auf jeden Fall ein Test wert! Die Pflegespülung und die Maske kann ich weiterempfehlen!

 

DSC_0100DSC_0103DSC_0105DSC_0107DSC_0108

Weiterlesen

Auf nach München… Was kommt mit?

Hallo meine Lieben!
Am Sonntag ging es für mich nach München. Ich bin mit dem ICE ab Düsseldorf gefahren und werde hier nun eine wunderschöne Woche mit meiner Tante verbringen! Als ich meine Tasche gepackt habe, kam mir die Idee einen Post darüber zu schreiben, was ich denn so alles während einer Zugfahrt dabei habe! In diesem Post soll es genau um das gehen!

Das erste und sicherlich wichtigste was in die Tasche gehört ist das Bahnticket und dazu gehört natürlich auch der Personalausweis, somit also auch die Geldbörse. Als nächstes wanderte mein Handy samt Kopfhörer und meine Powerbank neben mein Ticket. Bei einer Zugfahrt höre ich sehr gerne Musik und lass die Landschaften an mir vorbeiziehen, damit der Musik nichts im Weg steht, ist auch stets die Powerbank dabei! Außerdem habe ich mit die aktuelle Glamour mitgenommen. Die neusten Trends zu erforschen und insbesondere neue Produkte finde ich immer sehr spannend und macht eine Menge Spaß. Auf einer Zugfahrt findet man bei einer Frau natürlich auch immer noch einige Random-Sachen. Neben ein paar Mints, habe ich auch Desinfektionstücher, einen Labello und natürlich Deo mit an Board.

Welche Sachen dürfen bei euch auf einer Reise in eurer Tasche niemals fehlen?

 

DSC_0468DSC_0472DSC_0473DSC_0478

Weiterlesen

Travel – 5 Tage Barcelona

Hallo meine Lieben!

Ich war letztes Jahr im Sommer in Barcelona und durfte diese wunderschöne Stadt kennenlernen. In diesem Post möchte ich euch gerne ein paar Sehenswürdigkeiten vorstellen, die man sich in Barcelona auf jeden Fall ansehen sollte und auch der ein oder andere Tipp ist dabei. Mein Flug ging ab Düsseldorf und dauerte etwa zwei Stunden. Für jemanden mit Flugangst definitiv eine sehr lange Zeit, aber der Flug verlief zum Glück ohne Torbulenzen und man konnte (mehr oder weniger) die wolkenfreie Aussicht genießen.

DSCN0211

1. La Rambla

Die La Ramblas gehören zu einem Barcelona-Trip definitiv hinzu. Viele schöne Geschäfte tummeln sich dort, darunter natürlich auch einige Souveniergeschäfte, die man mal besucht haben muss! Außerdem lohnt sich ein Abstecher zu dem La Rambla Markt. Von Dutzenden Früchten, über Fisch und Fleisch, bis hin zu Brot und Süßigkeiten, gibt es dort sehr viele außergewöhnliche Stände. Als Mitbringsel würden sich auf dem Markt beispielsweise Gewürze anbieten, die oftmals in Sets angeboten werden und mal etwas anderes sind, als ein Souvenir aus dem Geschäft. Wenn man die La Ramblas heruntergelaufen ist, ist man schon am Hafen, womit wir bei Punkt zwei wären!

DSCN0227DSCN0223

2. Hafen 

Einer der schönsten Häfen die ich bisher gesehen habe! Gerne bin ich über Rambla de Mar gelaufen, um zu dem Einkaufscenter Maremagnum zu gelangen. In dem Center kann man beispielsweise perfekt bei Starbucks eine Pause einlegen. Es gibt auch eine Terrasse im Schatten. Von dort aus kann man perfekt mit einem erfrischendem Getränk den Hafen und die Schiffe beobachten, sowie die Seele ein wenig baumeln lassen.

DSCN0785DSCN0251DSCN0249

3. Placa Espanya 

Nach einem Abstecher zum Hafen kann man sehr gut mit der U-Bahn nach Placa Espanya fahren, um sich ein wenig zu stärken und die tolle Aussicht zu genießen! Von dort aus kann man sehr gut auf das Museu d’Art de Catalunya schauen. Außerdem gibt es dort ein Einkaufscenter namens Arenas de Barcelona. Neben vielen schönen Geschäften und einem leckeren Macaronladen auf der unteren Etage, hat man die Möglichkeit auf das Dach des Centers zu gelangen und eine tolle Aussicht auf die gesamte Stadt zu genießen. Auf dieser Aussichtsplattform tummeln sich einige Restaurants um wieder zu Kräften zu kommen.

DSCN0280DSCN0290

4. Park Güell

Auch hier kann man mit der U-Bahn relativ nah heranfahren, allerdings liegt der Park etwas höher, sodass man noch einen Fußmarsch absolvieren muss, aber keine Sorge es gibt auf dem Weg immer wieder Rolltreppen! Oben angekommen zahlt man etwas Eintritt, aber der lohnt sich auf alle Fälle! Die Mosaikwerke von Gaudi sind atemberaubend und verlocken zu vielen Schnappschüssen und Selfies. Wenn man mal eine Pause braucht, was insbesondere im Sommer bei den heißen Temperaturen mal öfter vorkommt, gibt es auch ein kleines Café. Nach ein paar Treppenstufen kann man eine tolle Aussicht über Barcelona genießen, inklusive Sicht auf das Meer. Und haltet stets die Augen offen! In den Palmen verstecken sich immer wieder kleine bunte Piepmätze.

DSCN0335DSCN0430DSCN0407DSCN0438

5.Sagrada Familia

Gaudi hat wahre Wunder an Architektur vollbracht! Die vielen Details aus Mosaik lassen viele Augen staunen und macht seine Werke einzigartig.Leider war ich nicht in der Kirche drin, aber allein der äußere Anblick ist faszinierend. Vor dem Haupteingang gibt es eine Art Park mit einem Teich und einigen Bänken. Nehmt euch die Zeit und setzt euch auf eine Bank, am Besten mit einem erfrischendem Getränk und lasst die Kirche auf euch wirken. Bei einem solch gigantischem Werk erkennt man immer wieder neue Merkmale, welche einen immer wieder zum Staunen bringen. Aber ärgert euch nicht über die Bauarbeiten. Gaudi hat es leider nicht mehr geschafft diese Kirche zu vollenden und befindet sich somit immer noch im Bau, im Moment soll die Fertigstellung 2026 sein.

DSCN0531DSCN0471DSCN0541

6. Placa de Catalunya

Ein riesiger Brunnen sorgt bei leichtem Wind für eine sanfte Erfrischung! An diesem schönen Plätzchen gibt es viele schöne Geschäfte. Von Zara, über Stradivarius bis hin zu Einheimischen Bikinistores gibt es alles was das Herz begehrt! Von dort auf gelangt man schnell zu den La Ramblas. Für alle Frauen, die gerne in einem Sephora Store stöbern möchten, dann schaut bei dem Centre Comercial El Triangle vorbei, welches man von dem Platz aus sehen kann.

DSCN0565

7. Museu d’Art de Catalunya

Wie ich eben schon erwähnt habe, kann man von dem Placa Espanya auf das Museum schauen. Eines meiner Lieblingsorte in Barcelona. Auf dem Weg zu dem Museum hoch, sieht man immer viele tolle Wasserbrunnen. Ich meine sogar, dass es einmal in der Woche eine Wasser-Licht-Show am Abend gibt. Oben angekommen hat man eine weitere Sicht auf Barcelona. Man kann beispielsweise die Sagrada Familia aus der Ferne beobachten. Ein tolles Gebäude mit einer faszinierenden Aussicht. Das schöne an diesen Plätzen, finde ich, ist die Aussicht. Es gibt nicht immer Städte, die so viele Möglichkeiten bieten sich die Stadt von oben anzuschauen und dann noch aus so vielen Perspektiven.

DSCN0642DSCN0669DSCN0730

8. Villa Emilia – La Terassa

Als ich in Barcelona war, haben wir in dem Hotel Villa Emilia übernachtet. Sehr zu empfehlen! Die Lobby duftet sehr angenehm und die Zimmer sind sehr sauber und gepflegt. Auch das Frühstück war sehr lecker. Das besondere an diesem schönen Ort ist die Dachterasse. Bei einem leckeren Cocktail kann man den Abend über den Dächern von Barcelona ausklingen lassen. Sehr zu empfehlen ist auch das Essen, was auf der Terrasse angeboten wird, insbesondere der Buffalo-Mozzarella mit Tomaten und Oliven! Das tolle an der Terrasse ist, dass man auch als Gast dort Essen kann, sodass man nicht zwingend in dem Hotel übernachten muss.DSCN0214

Weiterlesen

Garnier Hydra Bomb Tuchmaske

Hallo meine Lieben!

Vor einigen Wochen erreichte mich ein Umschlag von Garnier. In diesem Umschlag versteckte sich die Hydra Bomb Tuchmaske von Garnier SkinActive. Vielen Dank an dieser Stelle an Garnier! Normalerweise nutze ich keine Tuchmasken, sodass ich sehr gespannt war eine zu testen.

Was Garnier verspricht: 

Die Maske verspricht direkt nach der Anwendung einen strahlenden Teint und eine Haut, die gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Außerdem fühlt sich die Haut glatter an. Nach einer Woche soll die Haut dann von feinen Linien befreit sein, gut mit Feuchtigkeit versorgt sein und sich belebt anfühlen.

Meine Meinung:

So eine Tuchmaske aufzutragen ist schon ganz schön ungewohnt, fühlt sich aber sehr angenehm und erfrischend an, wenn sie dann auf der Haut liegt. Nach 15 Minuten habe ich sie dann abgenommen und die überschüssige Flüssigkeit mit Wasser abgewaschen. Die Haut fühlte sich sehr erfrischt an und war sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. Auch mein Teint strahlte. Die Aspekte von Garnier nach 15 Minuten sind somit alle erfüllt und ich war nach der Anwendung sehr zufrieden. Einige Tage nach der Maske war meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und fühlte sich sehr belebt an. Allerdings waren die feinen Linien unter meinem Auge immer noch da und waren auch nach einer Woche nicht weg. In diesem Punkt kann ich Garnier leider nicht zustimmen, aber sonst war ich sehr zufrieden und kann sie insbesondere bei trockener Haut sehr empfehlen!

DSC_0112DSC_0113DSC_0114

Weiterlesen

Outfit: BirthdayDress

Hallo meine Lieben!
Am Samstag habe ich meinen 19. Geburtstag gefeiert, da darf ein tolles Outfit nicht fehlen, sodass ich mir zuvor in Middelburg (Niederlande) ein Kleid gekauft habe. Die Wahl ob ich das Kleid in weiß mit schwarzen Streifen oder in schwarz mit weißen Streifen viel mir sehr schwer, da beide wirklich traumhaft waren! Letztendlich habe ich mit für das schwarze Kleid entschieden.

Solche Kleider brauchen nicht viele Accessoires, meiner Meinung nach reichen ein paar Schuhe aus, um den Look zu vollenden. Daher habe ich mich für meine  Toms in gold entschieden. Sehr bequem, dazu auch noch ausgefallen und schick! Das Outfit eignet sich super für Geburtstage oder Events, aber auch eine Shoppingtour wird mit diesem Look aufgepeppt!

DSC_0362DSC_0374DSC_0395DSC_0352

Weiterlesen